Discussion:
Blokkiert die smb Konfiguration Webseiten?
(zu alt für eine Antwort)
Wolfgang Bauer
2016-08-10 11:44:26 UTC
Permalink
Servus.

Ich frage hier nochmal, weil das nur auf diesem einen
Rechner mit den lokalen smb Einstellungenso ist.

Mein Posting in de.comp.security.misc
--------------------------------------------------------------------
http://www.edv-buchversand.de/
http://www.acronis.com/de-de/
http://www.acronis.com/de-de/support/
http://www.acronis.com/de-de/company/#contacts

Bei diesen Sites bekomme ich keine Verbindung. Auch nicht zu
meiner eigenen Homepage www.wolfgang-bauer.at/meine-websites/
(Zu anderen Sites gibt es Verbindung)

Das ist auch mit dem Firefox so, der Konquror gibt aber
mehr Auskunft. Konqueror sagt.

| Die Aktion lässt sich nicht ausführen Verbindungsaufbau vom Server
| abgelehnt.

| Details der Anfrage:
| Adresse: http://www.edv-buchversand.de/
| Protokoll: http
| Datum und Zeit: Dienstag, 9. August 2016 08:07
| Zusätzliche Information: www.edv-buchversand.de: Verbindung abgelehnt
| Beschreibung:
| Server www.edv-buchversand.de lehnt eine Verbindung mit diesem
| Rechner ab.

| Mögliche Ursachen:
| Der Server ist zwar mit dem Internet verbunden, ist aber vielleicht
| nicht für die Entgegennahme von Anfragen eingerichtet.
| Der Server ist zwar mit dem Internet verbunden, stellt aber vielleicht
| den angeforderten Dienst nicht zur Verfügung (http).

| Eine Firewall (System zur Einschränkung von Internet-Anfragen), die
| entweder Ihr eigenes Netzwerk oder das Netzwerk des Fremdrechners
| abschirmt, hat vermutlich Ihre Anfrage abgelehnt.

Wähle ich in den Firewalleinstellungen,

"Auf welche Dienste darf aus dem Internet zugegriffen werden?"
[x] Alles (keine Firewall)

werden auch die obengenannten Sites geladen. Diese Einstellung scheint
mir aber zu gefährlich. Das sind die jetzigen Einstellungen.
Loading Image...
--------------------------------------------------------------------

Was kann ich da verbockt haben?

Wolfgang
--
Wer weiß, was du morgen schon erreicht hättest,
würdest du es heute versuchen.
Tim Ritberg
2016-08-10 13:37:29 UTC
Permalink
Am 10.08.2016 um 13:44 schrieb Wolfgang Bauer:
...
Post by Wolfgang Bauer
Wähle ich in den Firewalleinstellungen,
^^^^^^^^^^^^
Post by Wolfgang Bauer
"Auf welche Dienste darf aus dem Internet zugegriffen werden?"
[x] Alles (keine Firewall)
werden auch die obengenannten Sites geladen. Diese Einstellung scheint
mir aber zu gefährlich. Das sind die jetzigen Einstellungen.
http://www.wolfgang-bauer.at/screenshot/firewall.jpg
--------------------------------------------------------------------
Was kann ich da verbockt haben?
Wolfgang
Falsche Gruppe.
Wolfgang Bauer
2016-08-10 13:54:22 UTC
Permalink
Post by Tim Ritberg
....
Post by Wolfgang Bauer
Wähle ich in den Firewalleinstellungen,
^^^^^^^^^^^^
Post by Wolfgang Bauer
"Auf welche Dienste darf aus dem Internet zugegriffen werden?"
[x] Alles (keine Firewall)
werden auch die obengenannten Sites geladen. Diese Einstellung scheint
mir aber zu gefährlich. Das sind die jetzigen Einstellungen.
http://www.wolfgang-bauer.at/screenshot/firewall.jpg
--------------------------------------------------------------------
Was kann ich da verbockt haben?
Falsche Gruppe.
Ich denke *nicht*.
Weil es offensichtlich irgendwie irgendwo mit den Samba
Freigabeeinstellungen zu tun hat. Es ist nichtso auf
dem Netbook mit Kubuntu und nicht auf einem neu installiertem
Mageia noch ohne Sambainstallation -konfiguration.

Wolfgang
--
Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Franz von Assisi
Kay Martinen
2016-08-10 14:14:00 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Post by Tim Ritberg
....
Post by Wolfgang Bauer
Wähle ich in den Firewalleinstellungen,
^^^^^^^^^^^^
Post by Wolfgang Bauer
"Auf welche Dienste darf aus dem Internet zugegriffen werden?"
[x] Alles (keine Firewall)
werden auch die obengenannten Sites geladen. Diese Einstellung scheint
mir aber zu gefährlich. Das sind die jetzigen Einstellungen.
http://www.wolfgang-bauer.at/screenshot/firewall.jpg
--------------------------------------------------------------------
Was kann ich da verbockt haben?
Falsche Gruppe.
Ich denke *nicht*.
Und ich denke doch, so wie Tim auch. Erklärung...
Post by Wolfgang Bauer
Weil es offensichtlich irgendwie irgendwo mit den Samba
Freigabeeinstellungen zu tun hat. Es ist nichtso auf
dem Netbook mit Kubuntu und nicht auf einem neu installiertem
Mageia noch ohne Sambainstallation -konfiguration.
Und bei welchem Gerät mit welchem Linux-Flavor IST das dann ein Problem?

Der Punkt ist: Um per webBrowser Internet-Seiten zu laden braucht dein
Client-PC: Einen DNS-Server den er nach dem namen der Site fragt, und
von dem er eine IP-Adresse bekommt, und für beides eine Durchgängige
Verbindung ins Internet über die diese Anfragen dann laufen. Probleme
dazu wären in d.c.o.u.n.m richtig oder in einer Gruppe zu deinem
Browser, oder OS (falls Windows)

Für Samba und zum Teilen von Dateien im Lokalen Netz brauchst du: Ein
Funktionierendes IP-Setup für alle Geräte, auf allen die gleiche
Arbeitsgruppen-Einstellung, und 1-x Freigaben auf einem Server. Dann
kannst du mit Client-PCs darauf schon zugreifen.

Wenn du deinen Samba-Server nicht für Active-Directory konfiguriert hast
(was eh nicht einfach ist) dann interessiert sich samba quasi überhaupt
nicht für DNS.

Kurz: Das ein Samba-Setup das Abrufen von Webseiten aus dem Internet
stört wäre deutlich mehr als Merkwürdig weil das unterschiedliche
Protokolle (SMB/CIFS vs. http(s)) sind die sich nicht überschneiden.
Viel Wahrscheinlicher ist es das du ein Problem in einem Anderen Bereich
hast. Entweder dein IP-Setup stimmt grundlegend nicht, oder du hast
Firewall regeln eingerichtet die mehr Blockieren als sie sollen.

Und darum bleibt es beim "doch nicht". Ohne mehr Informationen kann man
dir auch nicht besser helfen.

Kay
--
Loading Image...
Andreas Kohlbach
2016-08-10 21:37:49 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Post by Tim Ritberg
....
Post by Wolfgang Bauer
Wähle ich in den Firewalleinstellungen,
^^^^^^^^^^^^
Post by Wolfgang Bauer
"Auf welche Dienste darf aus dem Internet zugegriffen werden?"
[x] Alles (keine Firewall)
werden auch die obengenannten Sites geladen. Diese Einstellung scheint
mir aber zu gefährlich. Das sind die jetzigen Einstellungen.
http://www.wolfgang-bauer.at/screenshot/firewall.jpg
--------------------------------------------------------------------
Was kann ich da verbockt haben?
Falsche Gruppe.
Ich denke *nicht*.
Weil es offensichtlich irgendwie irgendwo mit den Samba
Freigabeeinstellungen zu tun hat. Es ist nichtso auf
dem Netbook mit Kubuntu und nicht auf einem neu installiertem
Mageia noch ohne Sambainstallation -konfiguration.
Dass die Seiten nicht gehen, hat nichts mit Samba zu tun. Das wäre so als
wenn dein Auto kaputt ist, und du dich beim Bäcker beschwerst.

Ja, Autovergleiche regeln. ;-)

Es wird ein reines Netzwerkproblem sein. Deine "Firewall" macht irgendwo
dicht, wo sie nicht soll.

Wie ich schon in der anderen Gruppe sagte, brauchst du vermutlich keinen
Paketfilter. Beende deine "Firewall" und lasse deine Ports von von
"außen" (auch von innerhalb deines Netzwerkes wird bis auf SMB nichts
Offenes anzeigen, was Grund zur Sorge gibt; sonst das halt sauber
konfigurieren) scannen.
--
Andreas
You know you're a redneck if
1. The Halloween pumpkin on your porch has more teeth than your spouse.
Wolfgang Bauer
2016-08-11 07:09:09 UTC
Permalink
Andreas Kohlbach schrieb:

Inzwischen habe ich festgestellt, https:// seiten werden geladen,
http:// Seiten nicht. Und es liegt auch nicht am Router/Modem.
Vom Netbook auch das über LAN am gleichen Router angeschlossen
ist werden auch http:// Seiten geladen.
Post by Andreas Kohlbach
Wie ich schon in der anderen Gruppe sagte, brauchst du vermutlich keinen
Paketfilter. Beende deine "Firewall" und lasse deine Ports von von
"außen" (auch von innerhalb deines Netzwerkes wird bis auf SMB nichts
Offenes anzeigen, was Grund zur Sorge gibt; sonst das halt sauber
konfigurieren) scannen.
Dann geht es ja, mir wäre aber wohler wenn ich den Grund wüßte.
Ich frage nochman in der firewall Gruppe.

Wolfgang
--
Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Franz von Assisi
Loading...