Discussion:
Samba Cry
(zu alt für eine Antwort)
Norbert Hahn
2018-07-08 19:39:33 UTC
Permalink
Hallo,

gegen ist ein Ubuntu 16.04 LTS mit allen aktuellen Updates und
smbd -V meldet Version 4.3.11-Ubuntu

Derzeit habe ich in der Konfig-Datei den Eintrag
nt pipe support = no
stehen. Damit funktioniert "net view \\rechner" nicht.

Wenn ich den Eintrag aus der Konfig-Datei entferne, meldet
nmap mit dem von guardicore.com veröffentlichten Skript,
dass das System verwundbar sei.

Kann das o.g. smbd problemlos gegen eine neuere Version ersetzt
werden?

Wenn nein, was gibt es für Alternativen?

Norbert
Robert Gruener
2018-08-07 20:00:51 UTC
Permalink
Am 08.07.2018 um 21:39 schrieb Norbert Hahn:
.....
Post by Norbert Hahn
Kann das o.g. smbd problemlos gegen eine neuere Version ersetzt
werden?
Wenn nein, was gibt es für Alternativen?
Norbert
Hallo

Alternativen gibt es keine, auch das Tauschen des smbd würde keinen Sinn
ergeben. Diese Funktion ist meistens nicht verwendbar, die sie Windows
Funktionen deaktiviert. (https://www.guardicore.com/2017/05/samba/).
Die Vulnerabilität ist eine theoretische. Update auf die neueste Samba
Version ist angesagt.
--

Cheers - Robert

Loading...